Über

Hey

Schön, dass ihr euch hierher verirrt habt. 

Hier geht es  hauptsächlich ums vegan werden.

Ist zwar im Moment noch ein bisschen leer hier, aber das ändert sich bald; versprochen

Viel Spaß auf meiner Seite. 

 

Alter: 21
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
stolperte ich unbeholfen durch die Gegend und machte alles kaputt was nicht niet und nagelfest war

Wenn ich mal groß bin...:
werd ich Astronautin; ne Quatsch. Mal sehn

In der Woche...:
muss ich leider in die Schule gehn. (Aber sind ja nur noch 60 Tage bis zu den Ferien)

Ich wünsche mir...:
dass ich es irgendwann komplett schaffe vegan zu werden und dass ich es schaffe abzunehmen.

Ich glaube...:
dass manche Leute alles viel zu ernst nehmen und viel zu schnell beleidigt sind

Ich liebe...:
♥Schokolade (leider :P)
♥Regen
♥Schönes Wetter
♥Urlaub

Man erkennt mich an...:
meiner dummen Lache; ich kling echt wie ein Psycho ;D

Ich grüße...:
alle, die das hier lesen



Werbung




Blog

Akzeptanz.

"Wenn wir akzeptieren sollen, dass du kein Fleisch isst, musst du auch akzeptieren, dass wir welches essen."

 

Toll, diesen Spruch krieg ich ständig zu hören, es wurde sogar schon von mir verlangt Fleisch zu kochen. Und heute kam der Knaller:"Ne, du musst an DEINEM Geburtstag schon Fleisch anbieten, sonst kommt ja niemand. Entweder mit Fleisch oder du feierst nicht."

Gut, da ich keine Lust habe nur die Beilagen an MEINEM Geburtstag zu essen, feier ich meinen 16- auf den ich mich so gefreut habe - nicht und schon wieder haben sie es geschafft mir alles zu vermiesen, wieso können sie es nicht einfach akzeptieren, dass ich kein Fleisch esse? Warum können sie mich nicht verstehen, dass ich wenigstens einmal in diesem verkackten Jahr mal nicht sehen muss, wie sie tote Tiere in sich hineinstopfen. Ich will nur einmal im Jahr nicht daran denken müssen; mir vorstellen müssen, wie das Tier mal ausgesehen hat..

Es ist doch MEIN Geburtstag wieso soll ich wieder nur zurückstecken? Weil die Menschen einfach so egoistisch sind ? Wieso soll ich mal wieder klein bei geben, weil sie ihr Fleisch "brauchen". Sollte es bei einem Geburtstag nicht um den jenigen gehen, der Geburtstag hat und nicht um das Essen?

 

LG Marie. 

28.5.11 15:00, kommentieren

Tja... jetzt müsst ich mich eigentlich schämen ^^

Ich sitz hier und überleg mir grade, wie das andere machen mit dem Bloggen, ehrlich gesagt hab ich noch gar keine Ahnung, wie das alles klappen soll ;-)

Aber das krieg ich schon noch hin  

__________________________________________________

Ich bin noch nicht lange Vegetarierin, um genau zu sein erst seit einem halben Jahr und jetzt ... ja, jetzt denk ich einfach, dass ist nicht genug. Deshalb hab ich mir gedacht, ich probier es einfach mal für eine Woche aus, vegan zu leben.

Sooo: Seit  Montag versuch ich nun vegan zu leben. Das Wort versuchen triffts leider zu gut, es klappt nicht. Manchmal hab ich das Gefühl, ich bin einfach zu dumm dafür. Ich hab Bonbons gegessen; Sahnebonbons und erst später hab ich gemerkt, dass Sahne ja gar nicht vegan ist :/                                                                                                                    Und dann stellt sich da immer noch diese eine Frage: Was machen Veganer/innen, wenn sie irgendwo bei der Familie oder so eingeladen sind und es nichts veganes gibt? Nehmen sie sich vorher was mit oder so? Ich hoffe ja, dass sich hier noch ein paar Veganer/innen finden werden, die mir das erklären können, ich bin nämlich im Moment kurz vorm Verzweifeln deswegen ^^ 

 

Wie habt ihr euch "geoutet"? Ich trau mich nicht. Ich hab es meiner Mutter schon einmal gesagt, aber sie nimmt mich einfach nicht ernst. 

 

"Ist doch eh nur ne Phase" - Ja, genau das hat jeder auch gedacht, als ich gesagt hab ich will kein Fleisch mehr...

Tja, wie ihr seht, ist das alles im Moment ziemlich kompliziert. 

Würd mich freuen, wenn ihr in mein GB schreiben würdet, falls ihr irgendwelche Ideen zum "outen" habt (oder auch Gegenargumente gegen so blöde Veganerfeindlichen Aussagen)

 

Liebe Grüße

Marie ♥

2 Kommentare 26.5.11 20:40, kommentieren